Grundlegendes – lo fundamental

Dieser blog – este blog

Dieser blog ist cubaleman – deutsch und kubanisch – wie meine Familie. Deutschland und Kuba sind die beiden Länder der Erde, die ich am besten kenne, wo ich lebe und wirke. Sie repräsentieren wunderbar kontrastreich meine Realität.

In meinem blog will ich diese Realität abbilden, von meinen Erfahrungen in dieser Welt schreiben und meine Gedanken teilen.

Este blog es cubaleman – cubano y aleman – así como mi familia. Alemania y Cuba son los dos países del mundo, los cuales más conozco, donde vivo y actúo. Estan representando maravillosamente rico en contrastes mi realidad.

En mi blog quiero representar esa realidad, escribir de mis experiencias en este mundo y compartir mis pensamientos.

Was mich bewegt – lo que me mueve

Als Wohlstandskind mit Unbehagen, als experimentierfreudiger Tagträumer, als unruhiger Geist bin ich in der Welt.

Ich habe den Eindruck, dass ich nur in völliger Gedankenlosigkeit ruhig leben könnte.

Wenn ich hinnehmen könnte, dass in nicht allzu ferner Zukunft dieser Planet so ausgeschöpft sein wird, dass Millionen von Menschen sterben werden, während sie um die Verteilung der letzten Ressourcen kämpfen,

wenn ich hinnehmen könnte, dass eine elitäre Oberschicht, zu welcher auch ich gehöre, diesen Kampf gewinnt,

wenn ich hinnehmen könnte, dass Narzissmus über Liebe siegt,

dann könnte ich ruhig leben.

Aber ich kann nicht ruhig leben. Also begebe ich mich auf die Suche nach einem Ausweg aus der vermeintlichen Alternativlosigkeit.

Como hijo del bienestar con malestar, como nefelibata aficionado al experimentar, como espíritu intranquilo estoy en el mundo.

Tengo la impresión que solo podría vivir tranquilamente en distracción total.

Si pudiera acceptar que en un futuro no tan lejano, este planeta será tan agotado, que millones de humanos morirán mientras luchan por la distribución de los ultimos recursos,

si pudiera acceptar que una clase alta elitista, a la cual también pertenezco yo, gana esta batalla,

si pudiera acceptar que el narcisismo derrota al amor,

podría vivir tranquilamente.

Pero no puedo vivir tranquilamente. Así pues me voy a buscar una salida del supuesto impepinable, de la carencia de alternativas.

Anuncios